Suche
  • Jana Lucas

Kunstwerk des Tages–18.03.2020




Giovanni di Paolo, Die Erschaffung der Erde und die Vertreibung aus dem Paradies, 46.4 x 52.1 cm, 1445, Metropolitan Museum of Art, New York.


Viele von uns fühlen sich gerade wie Adam und Eva, die aus dem Paradies verstossen werden. Der sienesische Maler Giovanni di Paolo stellt diese einschneidende Szene rechts auf der kleinen Temperatafel aus dem Metropolitan Museum dar. Ungläubig blickt das erste Menschenpaar den Engel an, während er die beiden aus dem Garten Eden weist. Auch die meisten von uns fragen sich sicherlich, ob das tatsächlich real ist, was gerade auf der Welt passiert. Aufgrund des Coronavirus steht das öffentliche Leben fast still. Zentrale Revenue Streams sind von heute auf morgen weggebrochen, Schlüsselaktivitäten sind nur noch begrenzt oder gar nicht mehr durchführbar. Der Einzelhandel, die Gastronomie, der Tourismus, die Kulturbetriebe und sogar Fabriken verharren im Ruhezustand. Vorträge, Workshops und Events können nicht mehr abgehalten werden. Niemand möchte aktuell kaufen oder investieren. Rien ne va plus.


Das ist die eine Seite des Bildes. Doch wenn Sie genau hinsehen, eröffnet das Bild neben der Vertreibung aus dem Paradies eine weitere Perspektive. Der von zahlreichen Seraphim getragene Gottvater zeigt mit der rechten Hand auf die soeben geschaffene Welt mit dem Himmelsgewölbe. Durch die konzentrischen, farblich verschiedenen Kreise, welche die vier Elemente symbolisieren, erhält der Bildraum einen klaren Fokus und Blickpunkt. Ums Fokussieren geht es auch in der aktuellen Situation. Anstatt das eigene Unternehmen in diesen Tagen Hals über Kopf in ein Online-Business zu verwandeln, hilft es, sich jetzt auf das zu konzentrieren, was noch geht.


Auch wenn es kontraintuitiv wirkt, starten Sie nicht zu viele neue Online-Projekte, sondern fokussieren Sie sich auf das, was Sie in Ihrem Unternehmen gerade machen können. Fragen Sie Ihre bestehenden Kund*innen, womit Sie Ihnen helfen können. Setzen Sie laufende Kurse mit Online-Medien fort. Packen Sie jene Aufgaben an, für die Sie sonst keine Zeit haben, die Ihrem Business jedoch ganz neuen Schwung verleihen könnten. Beginnen Sie endlich das Buch zu schreiben, das Sie schon immer schreiben wollten. Erstellen Sie die Videoserie, den Podcast, die Blogbeiträge oder die Vortragsreihe, die Sie bisher aus Zeitgründen nicht entwickelt haben. Aktualisieren Sie Ihre Webseite, unterziehen Sie Ihr Geschäftsmodell einer grundlegenden Inventur, verbessern Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale, optimieren Sie Ihre Prozesse oder bilden Sie sich und Ihre Mitarbeitenden weiter. Listen Sie auf, was Sie tun können. Es ist mehr, als Sie glauben.



Über das Bild

Die kleine Temperatafel mit der Schöpfung und der Vertreibung aus dem Paradies stammt von Giovanni di Paolo (1398–1482). Das Bild aus dem Jahr 1445 schmückte die Predella, also den Altarsockel, des Guelfi-Retabels, das sich früher in einer Kapelle der Kirche San Domenico in Siena befand. Die Altartafeln (heute in den Uffizien) zeigen die Muttergottes mit Kind umgeben von den hll. Petrus, Paulus, Domenikus sowie Thomas von Aquin.




Rent my brain Strategiesession

Egal, ob Sie schnell tragfähige Ideen für die herausfordernden Corona-Umstände benötigen oder einfach herausfinden wollen, wie Sie langfristig Innovationen entwickeln können, ich habe die passenden Kunstwerke und Consultings für Sie. Zum Beispiel die kompakte Strategieberatung ‚RENT MY BRAIN‘. – Let's get together!



0 Ansichten

Gehen Sie nicht ohne ein Artgrade your life Insider zu werden. 

Kontakt

Dr. phil. Jana Lucas

Feldbergstrasse 70

CH-4057 Basel

Switzerland

Tel: +41 (0)76 502 8412

jana[at]janalucas.ch

© 2019 by Jana Lucas.

Impressum